Lares Trek (mit Machu Picchu Erweiterung)

BESCHREIBUNG

Dies ist eine fantastische Wanderung, die weit von den touristischen Pfaden wegfuert, wenn man aus dem Heiligen Tal der Inkas hinauskommt und weiter ins naechste Tal geht – das Tal von Lares. Bei der Ueberquerung der Berge kann man die spektakulaere Landschaft der Anden, Fluesse, wildlebende Tiere und auch traditionelle Andendoerfer sehen. Viele dieser Menschen sind noch traditionell gekleidet. Man kann sie schon von weitem sehen in ihrer roten und schwarzen Kleidung, waehrend sie ihre Schaafe oder Lamas hueten.

Bei dieser Tour haben sie die Moeglichkeit am Ende entweder nach Cusco zurueckzukehren oder die bekannte Inkastadt Machu Picchu zu besuchen.

REISEPLAN

  1. Tag 1
    Wir holen Sie von Ihrem Hotel um 6 Uhr ab. Dann fahren wir ungefaehr 2 Stunden mit dem Bus nach Huaran (2.840 m). Dies ist ein kleines Dorf im Heiligen Tal, von wo aus wir unsere Wanderung starten. Wir werden dort unseren Maultierfuehrer und seine Mulis treffen. Hier beginnen wir die schoene Wanderung durch das ueppig bewachsene Tal. Anschliessend folgt ein leichte Route bergauf zum Cancha Cancha Fluss. Es wird ungefaehr 5 Stunden dauern das malerische Dorf zu erreichen. Dort bleiben wir auch ueber Nacht (3.800 m).
  2. Tag 2
    Nach dem Fruehstueck beginnen wir einen steilen Anstieg zum Pachacutec Pass (4.458 m), dem hoechsten Punkt unserer Wanderung. Von hier hat man eine spektakulaere Sicht auf den schneebedeckten Gipfel Pitusiray, den Pachacutec See und die umliegenden Taeler. Nach dem Pass gehen wir weiter und steigen in das naechste Tal ab um das Dorf Quiswarani (3.700 m) zu erreichen, wo wir die Nacht verbringen werden. Entlang der Route ist die Aussicht atemberaubend – es gibt eiszeitliche Seen, Wasserfaelle und schneebedeckte Berge. Dieses Gebiet hat auch sehr viele Vogelarten und man kann u.a. den Andenibis, Andengaense und Flamingos sehen.
  3. Tag 3
    Wir fruehstuecken und dann starten wir den dreistuendigen Aufstieg zum Huillquijasa Pass (4.200 m), der zweithoechste Pass der Wanderung. Die Aussicht ist beeindruckend und den Aufstieg wert! Anschliessend steigen wir hinab ins Dorf Cuncani. Auf dem Weg kommen wir an schoenen tuerkisenen Seen vorbei. Danach gehen wir weiter hinab, bis wir bei den heissen Quellen von Lare ankommen. Dort verbringen wir die Nacht auf einem Campingplatz (3.860 m).
  4. Tag 4
    Nach dem Fruehstueck bleiben wir morgens in den heissen Quellen – eine wohlverdiente Belohnung fuer die Wanderung!!! Von Lares nehmen wir den Bus zum Heiligen Tal (Ollantaytambo), von wo aus Sie entweder nach Cusco zurueckfahren koennen oder den Zug nach Aguas Calientes nehmen koennen, wo wir dann uebernachten werden.
  5. Tag 5
    Nach dem Fruehstueck werden wir Machu Picchu besuchen. Nach einer gefuehrten Tour haben Sie noch Zeit um Machu Picchu selbst anzuschauen. Sie muessen um 15.30 Uhr zurueck in Aguas Calientes sein, um um 15.55 Uhr den Zug zurueck nach Cusco nehmen zu koennen.

    Manchmal organisiert Peru Rail einen Zug der in Ollantaytambo haelt und von dort aus faehrt man mit dem Bus nach Cusco. Wir bitten im Voraus um Entschuldigung fuer jegliche Unannehmlichkeiten. Sie werden in Cusco zwischen 20 und 21 Uhr ankommen.

    *Das genaue Programm mit den Campingplaetzen kann sich je nach Wetter, der koerperlichen Verfassung der Teilnehmer oder anderen unerwarteten Umstaenden veraendern.
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
Lares valley
ABFAHRT & RUECKKEHR:
* ABFAHRT: 6.00 Uhr Abholung vom Hotel am ersten Tag
* RUECKKEHR: ca. 19.00 Uhr am vierten Tag (wenn Sie die 4-Tages-Tour gebucht haben) oder ca. um 21 Uhr am fuenften Tag.
NUETZLICHE INFORMATIONEN
  1. Abfahrt:
    bitte kontaktieren Sie uns wegen den festgelegten Abreisetagen
  2. Transport:
    Bus
  1. Dauer:
    5 Tage / 4 Naechte
  2. Preis:
    auf Anfrage
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  1. Guter Schlafsack
  2. Regenschutz fuer die Tasche
  3. Regenjacke
  4. Gute Wanderschuhe
  5. 2 Garnituren Kleidung (verpackt in Plastiktueten)
  6. Insektenspray
  7. Bonbons
  8. Schokolade
  1. warmer Pullover
  2. Jacke
  3. Sonnenblocker
  4. Wasserflasche und Wasserentkeimungstabletten (sehr wichtig)
  5. Kappe
  6. getrocknete Fruechte
  7. Kekse
INKLUSIVE
  1. Professioneller zweisprachiger Fuehrer
  2. Abholung am Hotel
  3. Ruecktransport (Bus)
  4. 3x Fruehstueck, 3x Mittagessen, 3x Nachmittagssnack, 3x Abendessen und verschiedene Snacks, die waehrend des Tage gegessen werden (Fruehstueck am ersten Tag und Mittagessen in Lares sind nicht enthalten)
  5. Essenszelt mit Tisch und Stuehlen
  6. Koch
  7. 2-Mann-Zelt
  8. Matratzen
  9. Maultierfuehrer und Maultiere (sie transportieren Koch- und Campingausruestung)
  10. 5-Tages-Tour: Bus nach und von Machu Picchu
  1. Sauerstoffflasche
  2. Erste Hilfe Ausruestung
  3. 5-Tages-Tour: Eintrittsgebuehr fuer Machu Picchu

NICHT INKLUSIVE

  1. Schlafsack
  2. Extra Snacks oder Wasser
  3. Trinkgeld fuer die Maultiertreiber, Traeger, Fuehrer oder Koeche (s. unten)
  4. 5-Tages-Tour: Rueckfahrkarte im ´Backpacker´-Zug (44 USD)
  5. 5-Tages-Tour: Hostal in Aguas Calientes. Wir koennen fuer Sie eines fuer 25 oder 35 USD pro Person organisieren.
TIPP FUER DIE HOEHE
Um Probleme mit der Hoehe zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen mindestens 48 Stunden vor der Wanderung anzukommen. Bitte kontaktieren Sie uns so schnell wie moeglich, wenn Sie in Cusco ankommen, damit wir ein Vorbereitungstreffen organisieren koennen.


Share This
Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn
Share:
0
0
0